MediLeaks
Enthülle den Gesundheitsmarkt!

Mach mal Sinn als

Chefredakteur (m/w/d)

Hinter den Mauern der Healthcare-Branche verbergen sich Innovationen, Erfolgsgeschichten, neue Perspektiven für Ärzte und Patienten sowie etliche weitere Aspekte, die ans Tageslicht müssen. Wir von DocCheck machen keine halben Sachen und versorgen unsere Leser deshalb mit allen relevanten Insights des Gesundheitswesens. Mehr als 270.000 Ärzte, Pfleger, Apotheker und Medizinstudenten verlassen sich auf unsere objektiven und kritischen Recherchen. Hast du das Zeug dazu, das 12-köpfige Redaktionsteam zu leiten und die Weiterentwicklung unseres Portals sowie Newsletters voranzubringen? Dann haben wir eine heiße Spur für dich: Werde Chefredakteur und gestalte die Healthcare-Branche maßgeblich mit!

Das gibt's obendrauf

Flexible Home-Office-Regelung

1.000 EUR Weiterbildungsbudget pro Jahr

Gewinnbeteiligung und Aktienpakete

Bis jetzt...

  • haben dich deine journalistischen Fähigkeiten in der Online-Redaktion mind. 5 Jahre in einem entsprechenden Umfeld zum Profi werden lassen. Das Arbeiten mit wissenschaftlichen Studien (gerne aus dem Gesundheitsbereich) weckt in dir den Spurensucher und der Umgang mit externen Experten und dem Tagesgeschäft einer Redaktion lässt deinen Adrenalinspiegel steigen
  • bist du auch in actionreichen Stressphasen stets gelassen und flexibel geblieben. Deine Neugier ist deine Triebfeder, die dich zur Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben motiviert
  • gehören Kreativität, Struktur und Führungskompetenz zu deinem persönlichen Rüstzeug, das du immer auf dem neuesten Stand hältst

Ab jetzt...

  • entgeht dir kein Hinweis über die aktuelle (internationale) Newslage: Du behältst unsere Mitstreiter immer im Blick und bringst mit deinem eigenen Team die relevantesten Themen und Inhalte des Healthcare-Wesens für unseren Newsletter ans Licht
  • bist du verantwortlich für die Entwicklung deiner Mitarbeiter und des Newsletters. Zu deinen Aufgaben gehört auch die proaktive Suche nach neuen Themen und Formaten, deren Qualität und Reichweite von dir getestet werden
  • stehen Austausch und Networking mit Bloggern, Ärzten und Journalisten auf deiner Agenda – aber auch die Kommunikation mit anderen Abteilungen (z.B. Media, Corporate Communications, eCommerce) und unserem CEO

O-Töne

„Die flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswege bei DocCheck machen das Arbeiten effektiv. Ich finde es toll, dass man auch mit der Geschäftsführung direkt in den Austausch gehen kann – das spornt an!“

Julia, seit 2019 im Account Management

O-Töne

„Wir arbeiten kaum etwas nach Schema F ab, suchen bei allen Projekten nach geeigneten Lösungen und sind immer offen für Trends und neue Technologien. Das mag anstrengend klingen, aber es lohnt sich.“

Thomas, seit 2005 im Design

O-Töne

„Ich wurde engagiert, um etwas Tolles aufzubauen. Dazu bekomme ich genau die Unterstützung und die Freiheiten, die ich brauche. Das ist enorm motivierend.“

Anja, seit 2014 bei Doccheck Research

DocCheck AG
Vogelsanger Straße 66
50823 Köln

Hat's Klick gemacht?

Dann freue ich mich auf deine Bewerbung!

Ich heiße Miriam Rauba, bin HR Manager und bearbeite deine Bewerbung. In der Company duzen wir uns untereinander — damit du dich schnell daran gewöhnst, fangen wir am besten gleich hier damit an.